Unsere bunten Schafe

Wir sind Mitglied des Schaf- und Ziegenzuchtverbandes Kärnten und seit Jänner 2016 auch beim Verein Krainer Steinschafzüchter Alpen Adria www.krainersteinschaf.at

 

Die Lämmer werden, nach einer strengen Selektion, entweder zur Zucht weiter geführt oder zu herrlichem Lammfleisch verarbeitet.

 

Lammfleisch aus Milchschafen ist von sehr hoher Qualität, da die Lämmer, im Gegensatz zu anderen Schafrassen, viel länger Milch bekommen, das wieder eine Folge der hohen Laktationsleistung mit hoher Persistenz, ist.

 

Steirische Harmonikanach nur 2-wöchiger Einschulung in die steirische Harmonika werden die Schafe mit Musik unterhalten.

Ablammsaison 2017

Widder am Lubehof

Aufregung um unseren neuen Zuchtwidder "Kasim" - IIa 7/8/6/5/7 - Stand 2013 - Vater "Kasimir", Mutter "D-Femi" aus dem Betrieb Ing. Loibenböck, Stmk - beim Upgrade bei der Zentralen Widderkörung in St. Donats sowie mit unserer Nachzuchgt "Merlin" aus "Mister", der auch IIa mit einem Jahr gekört und um gutes Geld versteigert wurde.

 

Unser aktuellen Krainer Zuchtwidder ist:

 

"Mister", IB, 7/8/7/6/7 aus  V: "M-Justin" und VV: "M-Dodo" (links im Bild)

 

 

Zentrale Widderkörung der Krainer Steinschafe mit unserem IB-Bock "Mister"

Weidesaison 2017

Weidesaison 2016

Weidesaison 2015

Die Frühweide hat den Sinn, dass Unkräuter, die im späteren Heu nicht oder nur gering erwünscht sind, von den Schafen im frühen Stadium, verbissen werden und nicht zur vollen Popukation heranreifen können. Wie Hahnenfuß oder Ampfer.